Geldanlage - Wie die Deutschen am liebsten ihr Geld anlegen

Sparen mit dem Sparbuch - Sichere Geldanlage.
Sparbuch - Für die Deutschen die Nummer 1 bei der Geldanlage.

(verpd) Die Deutschen bleiben bei der Geldanlage, d.h. der Vermehrung ihrer persönlichen Ersparnisse, sehr konservativ. Die Sicherheit hat bei der Wahl der Geldanlage höchste Priorität. So legen die Menschen in Deutschland die Rücklagen am häufigsten auf das Sparbuch oder schließen eine Lebensversicherung ab. Bei der persönlichen Entscheidung zur Auswahl der Geldanlageform bleibt die Sicherheit weiter das entscheidende Kriterium.

Die Sparer legen vorallem auch Wert auf Flexibilität. Die Rendite hat für die Wenigsten der Sparer eine Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kam die repräsentativen Studie, die das Verhalten der Deutschen bei der Geldanlage zum Inhalt hatte. Diese Studie wurde bereits zum elften Mal von einem Finanzdienstleistungsunternehmen beim Meinungsforschungs-Institut Forsa Politik- und Sozialforschung GmbH in Auftrag gegeben. Durch das Institut wurden dazu Anfang 2020 1.001 Bundesbürgern ab 18 Jahren telefonisch befragt. 

Geldanlage - Sicherheit bleibt der zentrale Faktor

Bei der Wahl der Geldanlagevariante wird von den Bundesbürgern, wie auch schon bei den letzten Befragungen, das Sparbuch an erster Stelle genannt. Das gaben 48 Prozent der Teilnehmer der Umfrage als wichtigste Form der Geldanlage zum Sparen an.

Die Kapital-Lebensversicherung als Geldanlageform hat an Beliebtheit leicht zugelegt. Sie ist im Vergleich zu 2019 von 29 Prozent in 2019 auf nun 30 Prozent gestiegen. Damit liegt Sie im Rankig der Geldanlageformen auf Platz vier. 

Bei Investitionen in Immobilien wurde ein erheblicher Rückgang ermittelt. Noch im Jahr 2019 gaben 36 Prozent der Befragten die Immobilie als Geldanlageform an. 2020 sind es nur noch 32 Prozent und damit noch Platz zwei bei der Befragung. Der Bausparvertrag als Geldanlage kommt mit 30 Prozent auf Platz drei. Im Jahr 2019 gaben noch 32 Prozent der Befragen den Bausparvertrag als Geldanlage an.

Fazit: Bei der Geldanlage steht die Sicherheit bei 52 Prozent der Befragten im Vordergrund. Die Flexibilität steht für 31 Prozent der Teilnehmer der Befragung an erster Stelle.
Nur zehn Prozent der Befragten gaben eine hohe Rendite bei der Geldanlage als Auwahlkriterium an. 

Geldanlagen - Individuelle Finanzplanung

Jeder sollte über seine finanzielle Situation informiert sein und wissen, mit welchen gesetzlichen Leistungen er im Ruhestand oder auch in schwierigen Zeiten er rechnen kann.  
Die unabhängigen Versicherungsmakler von Finanzkompass Leipzig beraten Sie gern zum Thema Geldanlage. Gemeinsam mit Ihnen werden Übersichtshilfen und Berechnungen erstellt.

Gemäß ihrem persönlichen Ziel und Vorsorgestrategien berechnen die Versicherungsmakler von Finanzkompass Leipzig ihre spezifischen Anlage- und Absicherungslösungen für Sie.

Beachten Sie bitte auch, dass viele Vorsorgemöglichkeiten mit einer staatlichen Förderung erst nach einer gründlichen Analyse sichtbar werden.