Kfz-Versicherung Leipzig - Mit dem Auto der Eltern unterwegs

Die Kfz-Versicherung auch für Fahranfänger.
Kfz-Versicherung Leipzig auch für Kfz-Neulinge.

Oft möchte ein Führerscheinneuling mit dem Auto der Eltern, von Verwandten oder Bekannten fahren möchte, muss man darauf geachtet werden, dass auch der notwendige Versicherungsschutz, wie die Kfz-Versicherung Leipzig, besteht.

In vielen Kfz-Versicherungsverträgen sind Vereinbarungen enthalten, wer mit dem versicherten Wagen fahren darf. Das ist auch häufig bezüglich dem Alter des Fahrers ein zu beachtendes Kriterium. So ist es vor allem bei Fahranfängern wichtig, dass geprüft wird, ob der junge Fahrer mit dem Kfz überhaupt fahren darf.

Die meisten Führerscheinneulinge verfügen noch nicht über ein eigenes Auto und möchten dann den Pkw der Eltern benutzen. Der Kfz-Halter beziehungsweise der Versicherungskunde (Versicherungsnehmer) sollte jedoch prüfen, ob dies durch die Kfz-Versicherung Leipzig abgedeckt ist. Sehr oft ist im Kfz-Versicherungsvertrag Leipzig eine Einschränkung des Fahrerkreises eingetragen. Damit gewährt der Kfz-Versicherer Leipzig im Gegenzug dafür zum Teil beachtliche Prämienrabatte bei der Kfz-Versicherung Leipzig. In der Kfz-Police Leipzig kann vertraglich vereinbart sein, dass nur der Versicherungsnehmer oder eben der Versicherungsnehmer und sein Ehegatte sowie nur ein Fahrer, der aber dann auch ein bestimmtes Mindestalter hat. So z.B. mindestens 23 oder 25 Jahre, der das Auto auch fahren darf.

Kfz-Versicherung Leipzig -Wenn ein Fahrerkreis vereinbart ist …

Daher sollten die Eltern unbedingt vorher mit ihrer Kfz-Versicherung Leipzig abklären, ob ihr Kind den Pkw im Rahmen der bestehenden Kfz-Police Leipzig mit nutzen darf. Dabei ist es egal, ob der Junge oder das Mädchen einen BF-17-Führerschein hat, am Begleiteten Fahren teilnimmt oder bereits 18 Jahre oder älter ist und daher schon ohne Begleitung fahren darf. Sollte eine Einschränkung des Fahrerkreises eingetragen sein, die eine Mitnutzung des Fahrzeugs durch das Kind nicht zulassen, dann lässt sich das bei den meisten Kfz-Policen Leipzig i.d.R. gegen einen Aufschlag der Prämie ändern. Damit steht der Mitbenutzung des Fahrzeugs durch den Führerscheinneuling nichts mehr im Weg. Das betrifft nicht nur Eltern, sondern alle anderen Kfz-Halter, die das eigene Auto einem anderen zur zeitweisen Nutzung überlassen möchten. Dem Kfz-Halter wird empfohlen, in den Versicherungs-Bedingungen nachlesen oder beim Versicherer Finanz-Kompass Leipzig oder Versicherungsvermittler Finanz-Kompass Leipzig nachzufragen, ob eine Beschränkungen beim Fahrerkreis eingetragen ist. Sollte der Versicherungsnehmer seinen Pkw von einem anderen Fahrer fahren lassen, der die vereinbarten Kriterien zum Fahrerkreis nicht erfüllt, das ist der Fall, wenn der Fahrer z.B. das festgelegte Mindestalter unterschreitet, so kann das Vergehen richtig teuer werden.

… und dagegen verstoßen wird

Auch wenn die Kfz-Haftpflichtversicherung Leipzig wie auch die eventuell bestehende Kaskoversicherung Leipzig im Schadenfall wie vereinbart wirksam wird, der Versicherungsnehmer muss dann aber mit einer rückwirkenden Beitragserhöhung rechnen. Der Kfz-Versicherer Leipzig, wie Finanz-Kompass Leipzig , ist berechtigt, die Beitragsdifferenz zu der Prämie, die der Versicherungsnehmer ohne den gewährten Rabatt für die Fahrerkreis-Einschränkung hätte zahlen müssen, rückwirkend zu verlangen, wenn der Fahrer nicht die vereinbarten Fahrerkreiskriterien, erfüllt. Des weiteren können, je nach den zugrunde liegenden Vertragsbedingungen, Versicherer für die Missachtung der Vereinbarung zudem auch einen kompletten Jahresbeitrag als Vertragsstrafe einfordern.

Um sich so etwas zu ersparen, sprechen Sie mit den Versicherungsmaklern Leipzig von Finanz-Kompass Leipzig bzgl. Ihrer Kfz-Versicherung Leipzig.