Private Rentenversicherung - Absicherung im Alter für einen abgesicherten Lebensabend

Die private Rentenversicherung für die Altersvorgen nutzen.
Private Rentenversicherung - Die Altersvorsorge langfristig planen.

(verpd) Jeder steht vor der Frage, ob die gesetzliche Rente im Alter ausreicht, um den Lebensstandard zu halten. Es ist gut zu wissen, wie die Höhe der eigenen gesetzlichen Altersrente ist. Daher ist es für jeden wichtig sich mit dem Thema Private Rentenversicherung zu beschäftigen. Die Broschüre zur Altersvorsorge der Deutschen Rentenversicherung erklärt, wie sich die Rentenhöhe berechnet. Zum Thema Altersvorsorge stehen und Private Rentenversicherung stehen eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung. Die eigene Altersvorsorge ist von jedem Einzelnen rechtzeitig und langfristig zu planen. Die Makler von Finanzkompass Leipzig beraten Sie gern zum Thema Altersvorsorge und private Rentenversicherung.

Private Rentenversicherung - Die persönliche Altersvorsorge langfristig planen.

Wer als Rentenanwärter die gesetzlichen Rentenansprüche ermitteln will, hat einiges zu beachten. Welche Daten und Berechnungsformeln werden benötig? Die gerade erst aktualisierte Broschüre der Deutschen Rentenversicherung enthält die wichtigen Informationen zum Thema Altersvorsorge.

Die Höhe der individuellen gesetzliche Altersrente ist von zahlreichen Kriterien abhängig. Wie vom eigenen Einkommen, für das gesetzliche Rentenversicherungs-Beiträge zu entrichten sind.

Aus dem Verhältnis zum Einkommen aller anderen gesetzlich Rentenversicherten pro Jahr ergeben sich die für die Berechnung der Rente notwendigen sogenannten Entgeltpunkte.

Die wirken sich auf die eigene Rentenhöhe aus. Die Altersrente berechnet sich prinzipiell, indem die Entgeltpunkte mit dem Zugangsfaktor, dem Rentenartfaktor und dem aktuellen Rentenwert zu multiplizieren sind.

Eine Erklärung, was unter den in der Rentenformel verwendeten Fachbegriffen zu verstehen ist, geben die aktualisierten Broschüren. „Rente: So wird sie berechnet – alte Bundesländer“ und „Rente: So wird sie berechnet – neue Bundesländer“ der Deutschen Rentenversicherung (DRV). Die Ratgeber stehen kostenlos auf der Webseite des DRV als PDF-Datei zur Verfügung. Oder Sie bestellen sich die kostenfreie Printversion.

Private Rentenversicherung Leipzig - Reicht die Rente?

In der Broschüre sind zahlreiche Erklärungen, Beispiele und Tabellen enthalten. Der gesetzlich Rentenversicherte ist es unter Berücksichtigung seiner persönlichen Daten in der Lage, seine voraussichtliche gesetzliche Rentenhöhe zu berechnen.

Es geht einfacher: Der Rentenanwärter wendet sich direkt an eine der deutschlandweiten Auskunfts- und Beratungsstellen des DRV wenden und sich hier kostenlos seine voraussichtliche gesetzliche Rentenhöhe berechnen lassen.

Private Rentenversicherung Leipzig - Sorgen Sie frühzeitig vor-

Die Frage, ob das voraussichtliche Alterseinkommen ausreicht, um im Rentenalter seinen bisherigen Lebensstandard halten zu können, ist nicht mit der Höhe der gesetzlichen Altersrente zu beantworten. Vielmehr ist es wichtig zu wissen, welche Ein- und Ausgabensituation insgesamt im Alter zu erwarten ist.

Die Versicherungsmakler Leipzig von Finanzkompass Leipzig helfen hierbei gerne weiter und zeigen Ihnen rechtzeitig Möglichkeiten auf, die eigene Altersvorsorge abzusichern. Sie können nämlich die individuelle gesetzliche Rentenhöhe berechnen.

Sie berücksichtigen das sonstige Alterseinkommen, wie die private und/oder staatlich geförderte Rentenversicherungen, Kapitalanlagen oder Miet- und Pachteinnahmen.

Der Versicherungsmakler analysiert unter Berücksichtigung der Inflation, inwieweit eine Einkommenslücke zwischen dem voraussichtlichen Alterseinkommen und den zu erwartenden Ausgaben und dem bisherigen Lebensstandard besteht.

Vereinbaren Sie  Ihren persönlichen Beratungstermin zum Thema Private Rentenversicherung mit einem Versicherungsmakler von Finanzkompass Leipzig.